Falknerei

EMMA

Alter: im 12. Flug

Art: Ger-Lanner Falke (Hybrid Falke)

Emma ist unser Beizvogel im Falkenhorst und ist eingeflogen auf Krähen.

Ein Blick in den Himmel ...

... und einem wird die Grenzenlosigkeit der Freiheit bewusst.

„Die Falknerei ist die Kunst ein freies Wesen an sich zu binden in dem man Ihm immer wieder die Freiheit schenkt“ Horst Stern

Mehr noch als die Ausbildung eines Jagdhundes, ist das Abtragen eines Beizvogels mit mehr Arbeit, Hingabe und vor allem Geduld verbunden.
Ein Vogel hat seinen eigenen unantastbaren freien Willen - nicht umsonst spricht man von der Kunst mit einem Vogel zu jagen. Für uns ist es deshalb eine der schönsten und ehrlichsten Jagdarten, die es gibt.
Seit 2007 üben wir nun schon die praktische Falknerei aus und lernen trotzdem immer wieder neues über diese majestätischen Tiere.
Wir glauben, durch die Falknerei gelingt es uns immer wieder in der Hundeausbildung durch andere Arbeitsansätze Erfolge zu erreichen.
Ebenfalls sind wir Anlaufstation für verletzte Greifvögel, die in unserem Landkreis gefunden werden und uns durch das Veterinäramt zur Pflege übergeben werden.
Unser Ansporn dabei ist es die Vögel - nach ihrer Genesung - wieder auszuwildern und erfolgreich in Ihren gewohnten Lebensraum einzugliedern.

Andreas & Nicole Päsler | Am Blitzberg 2 | 85305 Hirschenhausen | Tel: 08250 997317